Sprachen studieren

Sofern Interesse am Sprachen studieren besteht und die betreffende Person sich zudem für fremde Länder und Kulturen begeistern kann, kann ein Sprachen Studium nur empfohlen werden. Dabei kann neben der Fremdsprache, Grammatik und Literatur auch die jeweilige Landeskunde kennengelernt werden. Prinzipiell kann jede beliebige Sprache erlernt werden. Die sehr oft gewählten gängigen Sprachen können direkt oder bei Sprachenfamilien gelernt werden. Hierzu zählen unter anderm afrikanische, asiatische oder slawische Sprachen. Es wird aber auch die Romanistik vermittelt, also Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch oder auch Skandinavistik mit Dänisch, Norwegisch und Schwedisch. Es stehen dem Interessenten beim Sprachen studieren viele Türen offen.

Berufsperspektiven Sprachen Studium

Bildquellenangabe: Lupo  / pixelio.de

Bildquellenangabe: Lupo / pixelio.de

In folgenden Bereich kann mit einem abgeschlossenen Sprachen Studium gearbeitet werden: Archive, Bibliotheken, Dolmetscherdienste, Erwachsenenbildung, Forschungsinstituten, Hochschulen, Institutionen für Kultur, Nachrichtenagenturen, Reise- und Übersetzungsbüros, Verlagen und in öffentlichen Verwaltungen. Mit dem Sprachen studieren stehen viele Berufsmöglichkeiten zur Verfügung.

Wird bei dem Gedanken an Sprachen studieren jedoch nur an das Pauken von Vokabeln gedacht, so wird diese Person oftmals eines Besseren belehrt. In einem akademischen Fremdsprachen Studium geht es um die umfangreiche Untersuchung der einzelnen Sprachen. Sprachkenntnisse stellen die Grundlage dar, sich im Sinne einer umfangreichen Kulturwissenschaft mit der Sprache eines ganz bestimmten Landes auseinanderzusetzen. So stehen auf dem Studienplan auch Landes- und Literaturwissenschaft sowie Linguistik.

Sprachreisen für den Beruf

In der heutigen Zeit wächst die Welt immer mehr und mehr zusammen. Internationale Geschäftsbeziehungen nehmen einen immer höheren Stellenwert ein. Aus diesem Grund wurde ELSTA Professional entwickelt. Hier wird ein enorm großes Spektrum an Sprachreisen für den Beruf geboten, mit denen es möglich gemacht wird, die eigene Sprachsicherheit im beruflichen Feld zu stärken und sich ein adäquates Geschäftsvokabular anzueignen.

Bildquellenangabe: Ich-und-Du  / pixelio.de

Bildquellenangabe: Ich-und-Du / pixelio.de

Dabei ist es unabhängig davon, ob eine Kombination aus allgemeinen und beruflichen Sprachkursen, Sprachkurse für Ingenieure, Sprachkurse für Juristen oder für Technik, ob als Gruppenkurse oder in Minigruppen angestrebt wird oder auch ein Einzel-Crash-Kurs zur effektiven Sprachschulung. ELSTA bietet mit Sicherheit für jeden Beruf das Passende.

Alfa Sprachreisen

Aber auch Alfa Sprachreisen für den Beruf sind bestens geeignet, um sich sprachlich weiterbilden zu können. Zum Angebot an Sprachreisen für den Beruf zählen neben Crash- auch Intensiv-Kurse, welche ganz oder zum Teil auf Business-Englisch, Geschäftsfranzösisch oder –spanisch ausgerichtet sind. Kombinationskurse können als Einzel und Gruppenunterricht bestehen.

Einzel-Crash-Kurse und auch Duokurse für zwei zusammengehörende Personen werden ganz einzigartig auf die Personen zugeschnitten. Somit besteht die Chance, innerhalb kürzester Zeit eine neue Sprache zu erlernen oder auch bereits bestehende Fremdsprachenkenntnisse auszubauen. Zudem werden an sämtlichen Kursorten in Australien, England, Frankreich, Irland, Italien, Kanada, Malta, Neuseeland, Portugal, Spanien, Südafrika und in den USA Sprachreisen für den Beruf als Bildungsurlaub anerkannt.

Schüleraustausch – Englisch verbessern

Einen Schüleraustausch respektive einen High School-Aufenthalt kann man zwischenzeitlich in relativen vielen Ländern der gesamten Erde absolvieren. Ein Schüleraustausch respektive ein High School–Aufenthalt im Ausland stellt ein sehr großes Abenteuer dar. Er zahlt sich in vielschichtiger Hinsicht aus.

Zu den wichtigsten Dingen, die von einem Schüleraustausch mitgenommen werden, zählen unter anderem

–     das Kennenlernen eines ganz neuen Landes, seinen Menschen sowie deren Kultur

–     eine Verbesserung der eigenen Fremdsprachenkenntnisse

–     das Sammeln von Auslandserfahrungen

–     das Kennenlernen von einer Vielzahl neuer und interessanter Leute

–     das Schließen von neuen Freundschaften und

–     eine Menge Spaß haben.

Bildquellenangabe: Dieter Schütz  / pixelio.de

Bildquellenangabe: Dieter Schütz / pixelio.de

Ein Schüleraustausch zum Englisch verbessern in den USA stellt eine einmalige Erfahrung dar, an die sich der Schüler auch in späteren Jahren noch lange und gerne erinnern wird. Während des Austauschjahres lernen die Schüler nicht nur Englisch fließend sprechen, sondern sie werden auch eine Vielzahl neuer Freunde finden und zudem die einmalige Kultur und Lebensart Amerikas hautnah kennenlernen.

Schüler können hier ihren amerikanischen Traum voll ausleben. Ein Schüleraustausch zwecks Englisch verbessern in den USA bringt die Schüler ihren eigenem Traum immer ein Stück näher. Von besonderer Wichtigkeit bei einem Schüleraustausch zum Englisch verbessern sind allerdings die Gastfamilie, Mitschüler und Freunde. Also alle die Menschen, die das Schuljahr  in Amerika direkt für die Schüler mitgestalten werden. Amerikanern werden ganz verschiedenschichtige kulturelle sowie soziale Wurzeln nachgesagt.

Unabhängig davon, welchen Hintergrund die jeweilige Gastfamilie auch hat, mit allen anderen verbindet sie eine einzige Gemeinsamkeit: Sie möchte den Schülern während des Schüleraustauschs ein schönes Zuhause bieten und diese völlig an ihrem amerikanischen Alltag teilhaben lassen.

Nach Australien Reisen und Englisch lernen

Aborigenes, Didgeridoos, großes Korallenriff, Koalas, Wolkenkratzer, Surfbretter, Ozean und vieles mehr. In Australien, einem Land so groß wie ein Kontinent, versetzt uns alles in Entzücken und Staunen. Wer nach Australien reist und Englisch lernen möchte, wird völlig verändert zurück nach Hause kehren. Wenn in einer Sprachschule Englisch lernen angesagt ist und jenseits der Touristenpfade Wert auf das Erleben eines Abenteuers gelegt wird, dann sind sind Sie in Australien richtig.

Bildquellenangabe: Dieter Schütz  / pixelio.de

Bildquellenangabe: Dieter Schütz / pixelio.de

Sowohl Liebhaber der Natur als auch Sportbegeisterte und City-People werden in diesem Land mit seinen tausend Facetten voll auf ihre Kosten kommen. Es steht eine Vielzahl an unberührten Wäldern, unendlich langen Stränden und relativ großen Städten zur Erkundung zur Verfügung. Australien, als Land für Langzeit Sprachreisen par excellence, hat alles das zu bieten, wovon Sie sonst nur träumen können. Ebenso wie das Land selbst werden auch die Australier ihre Besucher sehr herzlich aufnehmen und mit offenen Armen empfangen. Eine Sprachreise nach Australien verspricht hier stets ganz exotische Abenteuer erleben zu können. Lernen Sie Englisch in Australien zwischen Meer und Wüste.

Genau so wie das Land nehmen Sie auch die Australier ganz herzlich auf und empfangen Sie mit offenen Armen. Eine Sprachreise verspricht hier immer exotische Abenteuer. Schlüpfen Sie für einige Wochen oder auch für ein paar Monate in eine andere Haut und lernen Sie Englisch zwischen Meer und Wüste.