Sprachreise oder doch Sprachen online lernen?

In der heutigen Zeit spielt die Sprache eine wichtige Rolle – so reicht es nicht mehr einfach die Sprache der Mutter bzw. die Landessprache zu können, sondern mindestens eine Fremdsprache. Die beliebteste Sprache ist natürlich Englisch, doch Sprachen wie Französisch oder Spanisch sollte man auch nicht vernachlässigen insbesondere das Spanische wird immer beliebter bei Menschen im Jungen Alter.

Bildschirmfoto 2014-04-03 um 08.27.38Doch wo lernt man besten Spanisch? Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen – zum einen wird schon die spanische Sprache an vielen Schulen neben Englisch und Französisch angeboten zum anderen, kann man Spanisch vermehrt an Volkshochschulen lernen. Doch wer Lust auf mehr hat, der sollte sich nach einer Sprachreise umschauen und am besten in ein Land reisen, in dem Spanisch gesprochen wird – muss ja nicht Spanien sein.

Wer nicht das Geld und die Zeit hat bzw. flexibler die Sprache erlernen möchte, der kann von zuhause aus kinderleicht spanisch lernen und dabei Geld und Zeit sparen und ist auch flexibel bei der Zeiteinteilung.

Das sind die nennenswertesten Vorteile wenn man eine Sprache wie Spanisch vor dem PC lernen möchte – zu dem gibt es im Internet immer mehr Anbieter, die das anbieten und das nicht nur für die spanische Sprache sondern fast für alle Sprachen auf der Welt.

Boalingua – Sprachaufenthalt in London!

Mit Boalingua kannst du deinen Sprachaufenthalt in der Hauptstadt von England kinderleicht planen – so bietet die Sprachschule einen Aufenthalt in der St. Giles College, welches zentral in London gelegen ist. In der Nähe befinden sich zum Beispiel das British Museum sowie die Oxford Street mit ihren bekannten Läden zum einkaufen.

boalinguaLogoWer schon immer Mal sein Englisch auffrischen wollte, der sollte dazu tendieren in England eine Sprachschule zu besuchen und dort aktiv englisch lernen und auch sprechen. Das von Boalingua angebotene Gesamtpaket mit einem Sprachaufenthalt in London ist sehr empfehlenswert.

Ein Sprachkurs mit St. Giles College Central machen, das sollte man sich auf der Zunge zergehen lassen, denn die Schulräumlichkeiten sind sehr modern eingerichtet und man findet neben einer Bibliothek auch ein Sprachlabor sowie ein Computerraum mit aktuellen DVDs vor. Daneben ist das St. Giles College die einzige Sprachschule in Zentrum von London und dadurch sieht man auch viel von der Stadt in London.

Neben dem Sprachaufenthalt kann man gleich die Unterkunft mit buchen – so gibt es die Möglichkeit sich zwischen einem Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer oder einer Gastfamilie zu entscheiden. Auch um das Freizeitangebot kümmert sich die Schule mit Ausflügen zur Universitäten wie Cambridge oder Oxford.

Sprachstudium für die Karriere

Ein Sprachstudium ist eine sehr gute Gelegenheit, auf der Karriereleiter ganz weit nach oben zu kommen. Durch ein Sprachstudium erwerben sie Erkenntnisse, die sie sowohl soziokulturell wie auch intellektuell bereichern werden. Die erlernte Sprache ermöglicht es, sich in fremden Ländern zurecht zu finden und die fremde Kultur kennen zu lernen. Beispielsweise ermöglicht ihnen das Studium der englischen Sprache einen Karrieresprung. Sie können sich in allen Ländern der Welt ohne Probleme verständigen und wichtige Geschäftskontakte knüpfen und dabei rechtssicher auftreten wie die Mitarbeiter und Fachübersetzer bei FORISlingua Die Weltsprache Englisch ist die wohl wichtigste Sprache der Welt. Studieren sie Sprachen und machen sie einzigartige Erfahrungen.

Das Studium der romanischen Sprachen

forislingua-logoDas Sprachstudium der spanischen Sprache eröffnet ihnen zahlreiche Möglichkeiten, die sie verzaubern werden. Die romanischen Sprachen Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch sind sehr schöne und wertvolle Sprachen. Das Studium ermöglicht ihnen einen Einblick in die Kultur des Landes, in die Literatur und in die Sprachpraxis. Nach ihrem Sprachstudium werden sie mit Sicherheit großen Erfolg in der Karriere haben. Die Erfahrungen lassen sie offener werden, sie können mit einer Sicherheit auf die fremden Menschen zugehen und dementsprechend, wichtige Kontakte knüpfen.

Practica tu lengua- Sprechen sie eine Menge

Das Spanische ist sehr einfach zu lernen. Sie müssen ihre Sprachkenntnisse einsetzen um mit fremden Menschen zu sprechen. Nur durch die Praxis der Sprache, werden sie besser und können die Sprache ohne Probleme einsetzen. Ein Sprachstudium für die Karriere ist eine einzigartige Chance.

Sprachreisen nach dem Abitur

Das Interesse an Sprachreisen nach dem Abitur steigt stetig an. Begründet werden kann dies aufgrund der Tatsache der doppelten Abiturjahrgänge, aber auch in dem Wegfall der Wehrpflicht. Eine Vielzahl von Abiturienten befürchtet, keinen Studienplatz zu bekommen. Deshalb schauen sie sich nach Alternativen um.

Das Institut EF bietet Sprachreisen nach dem Abitur in über 40 Gebieten auf der gesamten Welt an. Es ist für wirklich jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Allein in den USA bietet EF mehr als elf eigene Sprachschulen in den bekanntesten Städten dieses Landes an. Darunter befinden sich beispielsweise Boston, Honolulu, Miami und auch New York. Für Interessierte an Sprachreisen nach dem Abitur stehen aber auch Sprachreisen nach Australien, China, England, Frankreich und vielen verschiedenen anderen interessanten Ländern weltweit zur Verfügung.

Bildquellenangabe: Dieter Schütz  / pixelio.de

Bildquellenangabe: Dieter Schütz / pixelio.de

Diese Sprachschulen bieten ein recht großes Angebot an Sprachkursen an. Hierbei reichen die Kurse von Vorbereitungskursen über Intensivkurse bis einschließlich zu Business Englisch Kursen. Wer interessiert ist, greift gern auf das umfassende Angebot von EF zurück. Sehr viele Abiturienten nutzen Sprachreisen, um sich auf ein Sprachexamen, beispielsweise Cambridge oder TOEFL vorzubereiten. Ganz besonders ausländische Universitäten verlangen diese Abschlüsse zur Zulassung.

Außer dem eigentlichen Ziel der Sprachreisen nach dem Abitur bieten diese den Abiturienten aber noch andere Möglichkeiten. Es können neue Freundschaften geschlossen werden, die Abiturienten lernen zudem viel über andere Kulturen.